Kinder Karate Kaiserstlautern

Kinder Karate in Kaiserslautern

Kampfsport für Kinder (Kinder Karate) steht im Jahr 2018 hoch im Kurs, jedoch sind die meisten Schulen, die solche Kurse anbieten, nicht wirklich praxisorientiert und haben oftmals im Bereich Kampfsport für Kinder keine Erfahrungen. Wir hingegen setzen auf Praxis in einer guten Kombination mit Theorie, sodass wir nicht nur Frauen schulen, sondern ebenso Kinder.

Hierfür bieten wir in Kaiserslautern die unterschiedlichsten Kampfsportarten an. So finden Sie bei uns Kinder Karate, Kickboxen für Kinder und Frauen, Taekwon-Do für Erwachsene und noch viele weitere Kurse. Der Vorteil dieser beiden Kampfsportarten gegenüber Karate oder Kung-Fu ist, dass es nicht nur sehr viel Spaß macht, sondern auch der Körperkontakt im Notfall bereits geübt wird.

In einem Ernstfall weiß Ihr Kind dann, wie es das Gelernte in dem Training richtig anwendet und kann sich aus bedrohlichen Situationen eigenständig befreien.

 

5 Gründe warum Kampfsport und Karate für Kinder bei uns!

 

1. Qualität seit 2001  ✓ 

Für Ihren Lernerfolg stehen wir seit 2001 für Qualität und Nachhaltigkeit in Sachen Kampfkunst und Kinder Karate ein.

 

2. 30 Tage Geld zurück Garantie  ✓ 

Wir fühlen uns jedem Schüler gegenüber zu 100% verpflichtet! Wer innerhalb der ersten 30 Tage in unserem Center den Eindruck gewinnen sollte, dass wir nicht das bieten können, was wir zuvor versprochen haben, erhält sein Geld zurück. Keine Frage!

 

3. Keine versteckte Kosten  ✓ 

Unsere Preise sind Festpreise über die komplette Laufzeit Ihrer Ausbildung. Bei uns erwarten Sie keine: Prüfungsgebühren, Gebühren für Lehrgänge, Upgrades usw.

 

4. Unterricht mit Kindern ist unsere Stärke  ✓ 

Für Ihr Kind steht ein Expertenteam an pädagogisch geschulten Lehrkräften zur Verfügung.

 

5. Permanente Weiterbildung aller Lehrer  ✓ 

In Kim Herzog´s Taekwon-Do Center fördern wir unsere Lehrlinge. Alle Mitarbeiter und Assistenten besuchen regelmäßig Schulungen und Seminare. So können Sie sicher sein, immer mit kompetenten Lehrern zu arbeiten.