Yoga

Ashtanga Yoga in Ramstein neu ab Juni 2020

Yoga für Frauen und Männer wird 2020 immer stärker zu einem rigorosen Trend in Ramstein. 

Ashtanga Yoga, auch bekannt als Vinyasa Yoga ist ein Bestandteil des indischen Hatha-Yoga. In diesem Bereich geht es gerade für westliche Schüler in erster Linie um eine Kombination aus Asana (Körperhaltungen) und Pranayama (Atemkontrolle). Im Konkreten geht es darum, dass die Schüler ihren Atem mit sechs verschiedenen Serien zu synchronisieren lernen. Es ist einerseits eine der bekanntesten, gleichzeitig aber auch eine der anspruchsvollsten Yogaformen. Sie unterscheidet sich wesentlich vom philosophischen Ansatz des Raja Yogas. Alle bekannten Yogaformen, etwa Power Yoga und andere leiten sich von dieser Form des Yoga ab

Meine Klassen fließen kraftvoll, mit

Yoga Ramstein

Sie interessieren sich für Yoga, besonders für Ashtanga Yoga? Ein Yogakurs in Ramstein der Yogaschule Ramstein ist genau der richtige Einstieg. Unter professioneller Anleitung werden Sie in die Übungen eingeführt und lernen, Ihren Atem zu kontrollieren. Warum sollten Sie einen Yogakurs in Ramstein belegen? In einem Yogakurs haben Sie den Vorteil einer Gruppe. Sie können sich austauschen und müssen nicht alleine üben. Allein das bringt Ihnen jede Menge Motivation.

Yogakurs Ramstein

Wir bieten gemischte Gruppen aus Männern und Frauen an. Dabei werden Sie von professionellen Trainern angeleitet. Um für sich herauszufinden, ob Ashtanga Yoga Ihr Sport werden kann, haben Sie die Möglichkeit, eine Schnupperstunde zu belegen. Bitte melden Sie sich dafür an.

Yogaschule Ramstein

Unsere Yogaschule vermittelt ein umfassendes Lebensbild, das die alten Schriften über Yoga beinhalten. Es geht dabei um diverse gesundheitliche Aspekte, aber auch um das allgemeine Leben. Yama: Hier geht es um die Moral, mit der der Lernende seinen Mitmenschen begegnet. Es werden wesentliche Verhaltensweisen wie Gewaltlosigkeit vermittelt. Niyama: Dieser Bestandteil vermittelt Selbstdisziplin, etwa das Selbststudium und körperliche Reinheit. Asana: Hier geht es um die bereits angesprochenen Körperübungen. Pranayama: Auch dieser Aspekt wurde bereits angesprochen – es geht um die Atemkontrolle. Pratyahara: Auch die Sinne werden im Ashtanga Yoga angesprochen – in diesem Fall geht es um das Zurückziehen und Beherrschen. Dharana: In diesem Bestandteil geht es um Konzentration, etwa auf den eigenen Atem oder auch ein Mantra. Dhyana: Hier wird die Meditation geübt. Samadhi: Diese tiefe Meditation versetzt den Übenden in die Versenkung in das All-Eins. Dabei geht es darum, all diese Bestandteile in das Leben zu integrieren. Wenn Sie also Yoga in Ramstein erlernen, haben Sie nicht nur gesundheitliche Aspekte, sondern auch Auswirkungen auf das ganze Leben zu erwarten. Es geht um Körperbeherrschung, aber auch darum, das eigene Leben zu ordnen. Viele Übende berichten, dass sie zunächst aufgrund körperlicher Beschwerden, etwa Rückenschmerzen, zum Yoga gekommen sind. Oft bringen diese verschiedenen Stufen den Übenden äußerst positive Auswirkungen auf das Leben, etwa durch die positiven Auswirkungen von Meditation und die Selbstdisziplin. Ein Yogakurs in Ramstein ist also keine reine Turnveranstaltung, sondern vielmehr eine ganzheitliche Lehre, ohne jedoch bekehren zu wollen. Während also die Körperübungen im Yogakurs für eine Stärkung der Muskulatur und damit der Reduktion von Schmerzen sorgen, bringen Atemkontrolle und Meditation zusätzliche Achtsamkeit in Ihr Leben. Es ist von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig, wenn die Teilnehmer bereits erste Erfahrungen im Bereich Achtsamkeit haben. Sie haben es dann umso leichter, ins Ashtanga Yoga einzusteigen. Ein wesentliches Merkmal des Ashtanga Yoga sind die festgelegten Serien von Körperübungen, die allesamt durch bestimmte Atemrhythmen miteinander verbunden werden. Genau das macht auch die Herausforderung dieses Yogastils aus. Der Übende geht von einer Übung in die andere quasi nahtlos über. Zu Beginn eines Kurses geht es um das Vermitteln der einzelnen Bestandteile der Körperübungen. Später werden die Serien vermittelt und die Teilnehmer erhalten eine Anleitung, wie sie immer wieder selbst üben können

Yoga ab Freitag, den 5. Juni 2020

buchen Sie jetzt Ihre 4 kostenlosen Schnupperstunden.

Zum Start bieten wir jedem die Möglichkeit uns 4 Wochen lang zu testen!

Der Kurs findet immer freitags um 19:00 Uhr in unserer Schule in Ramstein statt.

Ihre Yogalehrerin:

Patricia Brocker die sich von 1991 bis 2010 dem Profifußball (Bundesligaspieler, Teilnahme an den Olympischen Spielen 1996 und Bundesligatrainerin) verschrieben hat und dann zum Yoga gefunden hat.

 

Buchen Sie jetzt Ihre Schnupperstunde!

Um die Qualität zu sichern haben wir nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung.

Klicken Sie auf dem Kalender auf einen rot gekennzeichneten Freitag und bestätigen Sie die Uhrzeit. Danach können Sie die Buchung abschließen.

Die Schnupperstunden sind kostenlos und unverbindlich!

Melden Sie sich jetzt für Ihre Schnupperstunde an und erfahren Sie in der Yogaschule Ramstein alle Vorteile, mit einem professionellen Trainer üben zu können. Wir freuen uns auf Sie.

Hier finden Sie uns

Walter-Eucken Str. 9 in 66877 Ramstein